Einladung zur Galerie-NEUERÖFFNUNG im Juni in Cölbe/Schönstadt
Die BURGWALDGALERIE; KUNST & KAFFEE öffnet ihre Pforten

 

Cölbe/Schönstadt, 5.06.2014 – Eine Welt abseits von Grau, Staub und Stress: Die BURGWALDGALERIE; KUNST & KAFFEE ist eine Oase des bunten Blühens und Staunens! Am 29.06.2014 um 12:00 Uhr eröffnet Künstlerin Margarete Trümner inmitten herrlicher Natur und atmosphärischer Gemütlichkeit ihr Künstler-Café mit eigener Kunstgalerie: Die BURGWALDGALERIE. Dazu lädt die Malerin herzlich ein!

Zwischen KUNST und KAFFEE werden die Gäste der BURGWALDGALERIE von Karin Stichnothe-Botschafter (Kunsthistorikerin) begrüßt und von Silvia & Thomas Salzbauer musikalisch begleitet.

Die BURGWALDGALERIE wird jeweils Samstag und Sonntag von 11:00-18:00 Uhr geöffnet sein und befindet sich in der Burgwaldstr. 24 in Cölbe-Schönstadt. Telefonisch zu erreichen ist die BURGWALDGALERIE unter 06427- 4849820.

Die Umgebung der BURGWALDGALERIE besticht besonders durch die herrliche
Natur mit zahlreichen Wander-und Radwegen. Hier sei besonders der JUNKERNPFAD erwähnt, ein Premium-Wanderweg, dessen Wanderportal sich unweit der Galerie befindet.

Gründerin und Initiatorin Margarete Trümner arbeitet als freiberufliche Malerin, studierte vor ca. 30 Jahren an der Philipps-Universität Marburg am Institut für Graphik und Malerei (bei Prof. Schäfer und Prof. Thiele). Ihre Vita weist zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen und Beteiligungen, Kunstpreise sowie Veröffentlichungen auf. Seit 15 Jahren ist sie Gründungsmitglied der WERKSTATT RADENHAUSEN – einer Atelier-Gemeinschaft, bestehend aus neun Künstlern.

Neben ihrem Atelier befindet sich in dem Wohnhaus von Margarete Trümner mit der BURGWALDGALERIE nun auch ihre eigene Galerie. Das Refugium der Galerie, das sich über drei Etagen erstreckt, bietet dem Besucher Kunst aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Klein-und großformatige, abstrakt-expressive Gemälde werden präsentiert. Diese ordnen sich ein in die häusliche Architektur und stehen im Dialog.
Viele kleine, individuelle Sitzarrangements laden ein zum Betrachten und Genießen. Ebenso gemütlich erschließt sich dem Besucher das Terrain im Freien. Inmitten von bunten Blumen, Schatten spendenden Bäumen und gefundenen Objekten laden Einkehr-Ecken bei Picknick, Brunch oder anderen kleinen kulinarischen Überraschungen ein, zu verweilen.

Margarete Trümner: „Mit der BURGWALDGALERIE erfülle ich mir einen Lebenstraum. Die Mischung aus Natur, Kunst, Entspannung, Ruhe und Kulinarischem soll meine Gäste in dem Haus, in dem ich lebe und arbeite dazu einladen, die Seele baumeln zu lassen. Zudem möchte ich Gastkünstler einladen, Austellungen abwechseln, Mal- Kurse und Workshops anbieten sowie die BURGWALDGALERIE für Events vermieten.“

Konzept im Überblick
---- Kunst & Kaffee (kulinarische Überraschungen)
---- wechselnde Ausstellungen ( auch Gastkünstler werden eingeladen)
---- Workshops (Malkurse für Groß und Klein, Einsteiger oder Fortgeschrittene)
---- Events (mieten Sie die BURGWALDGALERIE als Ort der Begegnung für Kreatives, Besinnliches, Geschäftliches und Privates.)

PR-Kontakt: Dr. Susanne Dickhardt
Tel.: 06427 4849820